SPIELBERICHTE

 

Rückblick auf die erste Hälfte der Saison 2017/18.

Mit unserer sehr jungen Manschaft, welche zur Hälfte aus G-Junioren  besteht, konnten wir in der Hinrunde nur zwei Spiele für uns entscheiden. Der Rest war Lehrstunde für die Mannschaft. Jedoch hat jeder einzelne Spieler seine Fähigkeiten ausbauen können, sodass wir bei den beiden Hallenturnieren im Februar eine gute Figur machten. Beim Turnier in Bannewitz konnten wir nach einem Patzer nur noch den fünften Platz von acht Mannschaften erreichen. Dies gelang auch problemlos. Am Tag darauf in Dipps mussten wir uns nur der Mannschaft vom VfL Pirna Copitz geschlagen geben. Alle anderen Spiele konnten wir souverän für uns entscheiden und schafften einen sehr verdienten zweiten Platz. Wir danken den Organisatoren beider Turniere für ein gelungenes Wochenende. Ein riesiges Dankeschön geht auch an die Physiotherapie Hanske, welche uns mit einem neuen Satz Trainingsbälle eine große Freude gemacht hat. Außerdem danke ich persönlich allen Eltern, welche uns immer wieder zur Seite stehen und Martin Pietzker für die Unterstützung beim Training und den Spielen. Ich wünsche Allen viel Spaß und Erfolg bei der Rückrunde. (Ralf Krell)